Ich bin dann mal ganz anders

Cover Ich bin dann mal ganz anders

Als 28-jährige Studentin noch bei ihrer Mutter zu wohnen, ist für die liebenswerte Chaotin Anna alles andere als ein Vergnügen. Nicht nur, dass sie der Kuppelwut ihrer Frau Mama schutzlos ausgeliefert ist, sie muss sich auch noch an ihrer Schwester Sabine messen lassen, die ein Leben in Perfektion lebt – etwas, von dem die tollpatschige Anna nur träumen kann.
Nach einer katastrophalen Familienfeier beschließt Anna: Ein neues Leben muss her! Schließlich möchte auch sie einmal ihre Mutter stolz machen und auf der Sonnenseite des Lebens stehen, einen Mann haben und einen Job, um den sie alle beneiden. Um alle Ansprüche zu erfüllen, beginnt Anna kurzerhand, sich drei ganz neue Leben zu ‚erschwindeln‘: eines für ihre Mutter, eins für die Karriere und eines für sich selbst. Doch als ihr Traummann Max auftaucht, wird es kompliziert. Denn eigentlich ist Anna ja selbständig. Oder war es selbständig, kinderlos und verlobt? Erfolgreich, verheiratet und alleinerziehend? Verflixt!

Jennifer Schreiner spricht mit ihrem temporeichen, humorvollen Roman vielen Frauen aus der Seele, denn wer träumt nicht von einem perfekten Leben? Mit viel Situationskomik und Einfühlungsvermögen beschreibt die Autorin die Suche einer jungen Frau nach ihrer eigenen Identität.

von Jennifer Schreiner
ISBN: 978-3-939990-17-8
e-book ISBN: 978-3-939990-20-8
Oktober 2015
Buch EUR 14,90
eBook EUR 6,99

Buch kaufen

eBook kaufen

Leseprobe